Kommentar schreiben

Antwort auf:

ein interessierter oederan bürger - 01.11.2010 - 13:19

warum löschen sie diesen komentar

da dieser beitrag bereits einmal gelöscht wurde, setzt ich ihn wieder rein.

Regelung in Deutschland [Bearbeiten]

Um die in Artikel 5 GG garantierte Meinungs- und Informationsfreiheit zu gewährleisten, heißt es im Telemediengesetz:

Der Diensteanbieter hat die Nutzung von Telemedien und ihre Bezahlung anonym oder unter Pseudonym zu ermöglichen, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist. Der Nutzer ist über diese Möglichkeit zu informieren.[1]

quelle: grundgesetzt der brd

herr klein, ich bitte dies zuberücksichtigen.

mit kritik, auch sei sie negativ, müssen sie klar kommen.
die zeiten von unterdrückung wie zb. zu ddr zeiten sind vorbei.
chinesische verhältnisse sind nicht zeitgemäß!!! meinungsfreiheit auch hier auf dieser homepage

mit freundlichen grüßen

ein interessierter oederan bürger

Eingabe:

NEU: Ein Kommentar wird nur veröffentlicht, wenn Vor-und Zuname richtig angegeben sind und die Emailadresse existiert. Die angegebene Emailadresse ist nicht öffentlich und wird in den Web-Nachrichten nicht angezeigt. Sie dient nur zur Kontrolle der Namensangabe.
Kommentare, die ehrverletzend sind, werden ganz oder teilweise gelöscht.

Schriftformat:


Hinweis:
Die Schrift im Titel kann nicht formatiert werden


text [b]fetter text[/b] text

erzeugt

text fetter text text


text [i]kursiv text[/i] text

erzeugt

text kursiv text text

Vor- und Zuname:
E-Mail Adresse:
Überschrift:
Nachricht:
Abbrechen

Nachricht:

27.10.2010 - Herausgeber

Große Klappe mit Pseudonym wird nicht mehr zugelassen - schärfere Kommentarregeln

Liebe Leser, ...