Kommentar schreiben

Antwort auf:

Ronny Bernard - 26.05.2014 - 11:55

bernard

Aber es wird ein Dorf mit einer "Attraktion". Vielleicht stellt sich die "Attraktion" ja in Zukunft als größter Arbeitgeber der Region heraus. So lange es die möglichkeit gibt, und wir eine Stadt sind, würde ich der "Attraktion" weiteres Bauland zusprechen oder gegebenenfalls das GWG am Galgenberg erweitern. Viel Platz im ehemaligen Park bleibt ja nicht. Umkleideräume für ausgewählte Mitarbeiter müssen geschaffen werden, ein größere Parkplatz für "DEN Bus des tages" und weiteren Fern-östlichen-welten.

Eingabe:

NEU: Ein Kommentar wird nur veröffentlicht, wenn Vor-und Zuname richtig angegeben sind und die Emailadresse existiert. Die angegebene Emailadresse ist nicht öffentlich und wird in den Web-Nachrichten nicht angezeigt. Sie dient nur zur Kontrolle der Namensangabe.
Kommentare, die ehrverletzend sind, werden ganz oder teilweise gelöscht.

Schriftformat:


Hinweis:
Die Schrift im Titel kann nicht formatiert werden


text [b]fetter text[/b] text

erzeugt

text fetter text text


text [i]kursiv text[/i] text

erzeugt

text kursiv text text

Vor- und Zuname:
E-Mail Adresse:
Überschrift:
Nachricht:
Abbrechen

Nachricht:

23.05.2014 - Politik

Gute Nacht Oederan - Stimmen fürs Stimmvieh?

Warum soll in der Innenstadt mehr los sein als in Kirchbach? ...