Kommentar schreiben

Antwort auf:

Peter Richter - 13.05.2014 - 08:08

Bin froh, das es die Seite gibt

Als erstes bin ich froh das es diese Seite wieder gibt.
Nun habe ich drei Wahlprogramme ins Haus bekommen und überall steht das selbe drin. Alle wollen die Innenstadt beleben und tun doch schon seit Jahren das Gegenteil. Das Zentrum braucht ist ein Magnet. Und das ist ein Anbieter mit Waren des täglichen bedarfs. Und dadurch können auch ander Geschäfte in der Innenstadt überleben. Aber Edeka an den Stadtrand anzusiedeln ist der falsche Weg. Ganz abgesehen davon, das die Freiberger Straße steil bergauf geht und die älteren Leute ohne Fahrzeug kaum mehr die Möglichkeit haben selbstbestimmt einkaufen zu gehen.
Da öffnet ein zweiter Handyladen in dieser Kleinstadt und das wird auf der Facebookseite als großer Erfolg gefeiert. Das braucht kein Mensch.
Bürotechnik Dannappel hat sein Spielzeugladen geschlossen und Schuhmuckel schließt im September. So wird die Stadt immer trostloser. Wer weiß was als nächster folgt.
Bei dem Wettbewerb "Ab in die Mitte" will die Stadt auch wieder mitmachen. "Einkaufserlebniss Innenstadt". Wenn es nicht so ernst währe würde ich mich totlachen.
Der Bürgermeister scheint in einer Parallelstadt Oederan zu leben. Anders kann ich es mir nicht erklären. Oder er hat die rosarote Brille auf. Die CDU und Freien Wähler wollen aus Oederan ein Dorf machen.
Ich werde dieses Jahr zum ersten Mal nicht wählen gehen, weil es bei dieser Kommunalwahl keine wirkliche Partei gibt die sich gegen die Alleingänge des Bürgermeisters wehrt.

Eingabe:

NEU: Ein Kommentar wird nur veröffentlicht, wenn Vor-und Zuname richtig angegeben sind und die Emailadresse existiert. Die angegebene Emailadresse ist nicht öffentlich und wird in den Web-Nachrichten nicht angezeigt. Sie dient nur zur Kontrolle der Namensangabe.
Kommentare, die ehrverletzend sind, werden ganz oder teilweise gelöscht.

Schriftformat:


Hinweis:
Die Schrift im Titel kann nicht formatiert werden


text [b]fetter text[/b] text

erzeugt

text fetter text text


text [i]kursiv text[/i] text

erzeugt

text kursiv text text

Vor- und Zuname:
E-Mail Adresse:
Überschrift:
Nachricht:
Abbrechen

Nachricht:

10.05.2014 - Politik

Die CDU will gestalten - Viel wünsch Dir was, kein Lösungsweg.

Die bisherigen Stadträte haben es verkackt und haben es nicht verdient, wiedergewählt zu werden. Warum? Lesen Sie hier. ...