13.10.2008

Neue Halle für Hygiene Oederan Produktionsgesellschaft mbH

Gute Nachrichten für Oederan. Die Firma Hygiene Oederan baut eine neue Halle und will seinen Umsatz auf 30 Millionen Euro steigern. "Die Tendenz zeigt bergauf" sagte Lothar Schmidt, der geschäftsführende Gesellschafter der Freien Presse. Die Flächen für das Wachstum stehen in Oederan bereit.

Derzeit beschäftige das Unternehmen 96 Stammarbeitskräfte. Ab Sommer nächsten Jahres ist mit weiteren Einstellungen zu rechnen.

Die neue Halle hat die Maße von 84 auf 42 Meter und wird damit die größte Halle in Oederan. Die Einweihung ist für das Frühjahr 2009 geplant

Der Betrieb hat sich 1993 im Gewerbegebiet an der B 173 angesiedelt. Er stellt Damenbinden, Slipeinlagen, Tampons und Produkte für leichte Inkontinenz her. Kunden sind vor allem die großen Handelsketten.

Eingetragen von KKL