10.09.2011

Judosportler genießen Lorbeeren – Bowling im Restaurant Hirsch

Das Jahr 2011 verlief für die Oederaner Judoka bisher sehr erfolgreich. Die Männermannschaft stieg ungeschlagen in die Landesliga auf, Werner Dressel erkämpfte den Vizeweltmeistertitel und der Judonachwuchs kam von manch Turnier hochdekoriert zurück.

Die Frauen und Männer der TSG Oederan e.V. Sektion Judo überzeugten jedoch nicht allein in ihrem Kampfsport. Sie zogen bei Richters Sommerfest einen Lkw so schnell wie kein anderer Verein. Damit dürfen sie sich stärkster Oederan Verein nennen. Doch die Sportler um Keilhofer, Dressel und Veit zeigten auch Köpfchen. Am 30. März 2011 gewannen sie im Restaurant Hirsch den ersten Oederaner Alleswisserwettbewerb.

Am 9. September 2011 lösten die Judoka den Siegerpreis des Alleswisserwettbewerbs ein. Nachdem im Hirsch nachmittags der Nachwuchs bowlte, trafen sich abends Frauen und Männer. Auf dem Programm stand einerseits, ein 30-Liter-Faß Bier zu leeren. Andererseits sollte der vereinseigene Bowling-Meister ermittelt werden. Während sich bei Erstgenanntem vor allem Amadeus Veit schlagkräftig zeigte, errang Enrico Pittschaft den Bowling-Pokal.

Die Oederaner Judoka haben angekündigt, gut vorbereitet in den zweiten Alleswisserwettbewerb zu gehen. Dieser steigt am 12. Oktober 2011. Sie freuen sich auf einen fairen Wettkampf.

Eingetragen von Marco Metzler

Bildergalerie