23.05.2011

Oederaner Judonachwuchs erfolgreich bei internationalem Zwergenturnier in Aue

Am 22. Mai 2011 fand in Aue das 6. Zwergenturnier für Judo-Nachwuchssportler statt. Nicht nur aus Sachsen, Thüringen und Brandenburg reisten Judoka an, auch tschechische und polnische Sportler kamen ins Erzgebirge. Insgesamt kämpften 214 „Zwerge“ um die Medaillen.

Unter den Oederaner Teilnehmern war es vor allem der weibliche Kampfsportnachwuchs, der vordere Plätze erringen konnte. So konnte Doreen Schmidt einen ersten Platz erstreiten. Jona Ufer und Sina Glöß belegten jeweils einen zweiten Platz. Michel Kohnert erreichte einen fünften Rang.

Bei den Jungen aus Oederan waren in erster Linie Olaf Wagner und Lucas Ufer erfolgreich. Sie belegten jeweils einen fünften Platz.

Eingetragen von Marco Metzler

Bildergalerie