05.05.2011

Im Wald...

...da kann man viele verschiedene Geräusche hören und wenn man nicht so laut stapft wie der Weihnachtsmann, kann man auch verschiedene Tiere entdecken und überhaupt war der Ausflug mit der Försterin Ina, die neben ihrem Horn auch Becherlupen, Regenwürmer, Annas Uhu und ein weißes Tischtuch dabei hatte, nicht nur für die Kinder ein schönes Erlebnis.

Die Familien der Sonnenblumengruppe waren eingeladen mit der Försterin den einheimischen Wald zu erkunden und nachdem wir nun auch den Unterschied zwischen Hundert- und Tausendfüßlern kennen, wurde uns bewusst, wieviel man im Wald wahrnehmen kann, wenn man sich nur einmal öffnet und die Sinne für die vielen großen und kleinen Schätze schärft.

Im Anschluss gab es natürlich noch einen kleinen Imbiss und das Wetter hatte es auch gut mit uns gemeint.

Also DANKE an alle, die vorbereitet, durchgeführt und dabei waren!!!

Eingetragen von Babett Kunze

Bildergalerie