06.09.2010

Oederaner Judonachwuchs weiterhin mit guten Platzierungen

Die Leser der Web-Nachrichten wissen, die Oederaner Judokas gehören zu den erfolgreichsten Sportlern unserer Stadt ( www.nachrichten-oederan.de/nachri...php?id=116 ; www.nachrichten-oederan.de/nachri...hp?id=1083 ). Am vergangenen Wochenende konnten die jüngsten Judokas einmal mehr mit guten Wettkampfergebnissen auf sich aufmerksam machen.

Am Samstag, dem 4. September 2010, fand in Werdau der 19. Sparkassencup für Judosportler statt. Rund 300 Nachwuchskampfsportler reisten dazu an. Sie gehörten 29 Vereinen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt an.

Die Oederaner erreichten u.a. folgende Ergebnisse:

In der Altersklasse U10 belegte mit nur einer Niederlage Lucas Ufer den zweiten Platz. Er trat in der Gewichtsklasse bis 26,5 Kilogramm an. Olaf Wagner konnte sich in der Gewichtsklasse bis 31 Kilogramm ebenfalls den zweiten Platz sichern. Bis 39,5 Kilogramm ging Max Raudis an den Start. Am Ende stand für ihn der dritte Platz.

In der Altersklasse U12 bis 34 Kilogramm zog Rainer Krellmann in der Gewichtsklasse bis 34 Kilogramm souverän ins Finale ein. Dort musste er sich mit Yuko nur knapp geschlagen geben. Er sicherte sich somit den zweiten Platz.

In der Altersklasse U14 bis 46 Kilogramm erreichte Steve Rothe mit nur einer Niederlage ebenfalls den zweiten Rang.

Für viele junge Judokas waren die Wettkämpfe der vergangenen Wochen eine Vorbereitung auf die Bezirksmeisterschaft. Dieser Ausscheid findet am 18. September 2010 in Rodewisch statt. Die Web-Nachrichten wünschen unseren Nachwuchskampfsportlern viel Erfolg!

Eingetragen von Marco Metzler