27.04.2010

Oederaner Judonachwuchs mit vorderen Plätzen beim Vogtlandpokalturnier

Die Oederaner Judokas kündigten an, ihren Nachwuchs 2010 intensiver an Wettkampferfahrungen heranzuführen. Einer der anvisierten Ausscheide war das „Vogtlandpokalturnier“ der Altersklasse U10 in Rodewisch. Der Wettkampf fand am vergangenen Sonntag statt.

Die TSG Oederan e.V. ging mit 7 Judokas an den Start. Trainer Gerrit Keilhofer bot männliche und weibliche Kämpfer auf.

Das Turnier war für die Sportler aus der Stadt des Klein-Erzgebirges sehr erfolgreich. Sie errangen zwei Goldmedaillen, eine Silbermedaille, zwei Bronzemedaillen und zwei vierte Plätze.

In der Gewichtsklasse bis 25 kg stand Lucas Ufer nach vier gewonnen Kämpfen als Sieger fest. Ebenfalls eine Goldmedaille errang Till Richter. Er trat in der Gewichtsklasse bis 31 kg an und konnte wie Lucas Ufer vier Gegner besiegen.

Silber holte sich Olaf Wagner in der Gewichtsklasse bis 27 kg. Er musste sich im ersten Kampf geschlagen geben. Danach zeigte er jedoch keine Schwächen mehr und absolvierte seine drei übrigen Mattengänge siegreich.

Dritte Plätze belegten Max Raudis bis 45 kg und Sina Glöß bis 29 kg. Beide lieferten eine ausgeglichene Kampfbilanz, jeweils zwei gewonnene und zwei verlorene Kämpfe. Vierte Plätze errangen Isabell Schaller bis 27 kg und Denis Völker bis 27 kg.

Die Galerie zeigt einige Eindrücke des Wettkampftages.

Eingetragen von Marco Metzler

Bildergalerie